Veranstaltungen der Maecenata Stiftung

An dieser Stelle finden Sie Informationen zu sämtlichen Veranstaltungen aus allen Programmbereichen der Maecenata Stiftung im Überblick – Intensivseminare zu den Themen Stiftungswesen und Zivilgesellschaft, wissenschaftliche Colloquien, Tagungen, Podiumsdiskussionen, Workshops zu Themen mit Zivilgesellschaftsbezug sowie das Maecenata Forschungscollegium.

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein, um über aktuelle Maecenata-Veranstaltungen informiert zu werden.

 

Email:
Email:

 

Veranstaltungen

22. – 23. Februar 2018, Mannheim: Forum "DIE schaffen das! Zivilgesellschaft, Verwaltung und engagierte Geflüchtete im Zusammenspiel"

Gemeinsam mit der Röchling Stiftung hat das Maecenata Institut zwei Forschungsprojekte zur Relevanz und Leistungsfähigkeit zivilgesellschaftlicher Inititativen angesichts der Herausforderungen, die Flucht und Migration in der jüngsten Vergangenheit dargestellt haben, durchgeführt, deren Ergebnisse im Rahmen eines zweitägigen Forums vorgestellt werden sollen. Ziel des Forums ist sowohl die kritische Würdigung und Diskussion der Forschungsergebnisse als auch ein Blick über den Tellerrand in andere Bereiche der zivilgesellschaftlichen Forschung mit dem Schwerpunkt Flucht und Migration. Teilnahme auf Einladung. Die Ergebnisse werden (auch auf der Website der Maecenata Stiftung) veröffentlicht.

16. – 20. März 2018, Münster: Weiterbildungsseminar "Stiftungsmanagement"

In dem Intensivkurs Stiftungsmanagement, geleitet von Dr. Rupert Graf Strachwitz geleitet, erfahren Sie praxisnah und wissenschaftlich fundiert, wie Stiftungen optimal arbeiten können und wie mit Stiftungen optimal zusammenzuarbeiten ist. Die Weiterbildungsseminare der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sind ein bundesweites Bildungsangebot für Vorstände, Geschaftsführer/innen und Fach- wie angehende Führungskräfte, die eine Spezialisierung in relevanten Managementfeldern suchen. Die wissenschaftliche Fundierung und der hohe Praxisbezug eröffnen Ihnen Gestaltungspotenziale für die Klärung zentraler Zukunftsfragen Ihrer Organisation. Das Seminar ist Teil des Masterstudiengangs Nonprofit-Management and Governance, kann aber einzeln belegt werden.
>> weitere Informationen

Intensivseminare

Die Maecenata Stiftung veranstaltet regelmäßig Intensivseminare zu den Themen Zivilgesellschaft und Stiftungswesen. Die ganztägigen Seminare werden von Dr. Rupert Graf Strachwitz geleitet und finden jeweils in kleiner Runde mit max. 15 Teilnehmenden in Berlin statt. Ziel ist es, einen fundierten Einblick in die Theorie und Praxis der jeweiligen Handlungsfelder zu bieten.

 

Die Termine für 2017:

Maecenata Forschungscollegium

Das Forschungscollegium ist ein Ort des Austauschs für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zu Fragen der Zivilgesellschaft bzw. des sogenannten Dritten Sektors arbeiten.

 

Die Termine für die Treffen des Maecenata Forschungscollegiums für das Jahr 2017:

  • Frühlingscollegium: 3. März 2017 (Moderation: Prof. Dr. Frank Adloff)

  • Sommercollegium: 9. Juni 2017 (Moderation: Dr. Rupert Graf Strachwitz)

  • Herbstcollegium: 27. Oktober 2017 (Moderation: Dr. Eckhard Priller)

  • Wintercollegium: 15. Dezember 2017 (Moderation: PD Dr. Ansgar Klein)

 

Weitere Informationen zum Forschungscollegium finden Sie >> hier